Neuigkeiten

Neues aus dem Verein

Ausbildung soll wieder starten

Der Verein hat schon viele Menschen mit ihren Hunden zu ehrenamtlichen Besuchsteams ausgebildet, die nach erfolgreichem Abschluss durch regelmäßige Besuche Kindern, Senioren und Menschen mit Handicaps ihre jeweiligen Lebenssituationen verbessern. Beide Aktivitätsfelder, sowohl Ausbildung als auch Besuche, sind durch die Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen zum Erliegen gekommen.

Mein Tier mit Dir mit zeitgemäßer Satzung

Die Corona-Pandemie hat praktisch das gesamte Leben durcheinandergewirbelt. Unsere Besuchsdienste konnten wir seit März 2020 nicht mehr durchführen, und leider ist auch noch immer nicht absehbar, wann unsere Teams ihren ehrenamtlichen Einsätzen wieder werden nachkommen können.

Auch das sonstige Vereinsleben ruht, und selbst die Mitgliederversammlung mussten wir "virtuell" durchführen, das heißt, uns in einer Videokonferenz treffen und Abstimmungen über eine sichere Plattform im Internet durchführen.

10 Jahre ehrenamtliche Besuchsdienste

Im Sommer 2018 hat der Verein „Mein Tier mit Dir“ sein zehnjähriges Bestehen gefeiert. Gegründet wurde der Verein mit dem Anspruch, nachhaltige Hundebesuche in Alten- und Jugendeinrichtungen, Schulen und Behindertenwerkstätten ehrenamtlich durchzuführen. Das bedeutet, die Menschen nicht nur „einfach so“ zu besuchen, sondern die Mitglieder mit ihren Hunden dafür auszubilden. Dadurch könnte sich, so die Vision der Gründer, die Grenze zwischen „einfachen“ Tiergestützten Aktivitäten und „professioneller“ Tiergestützter Therapie ein wenig verschieben lassen.

Neues aus der Welt der Tiere

Tag des Hundekuchens am 23. Februar

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 08.02.2023

Kalorienarme Snacks und funktionaler Kauspaß im Trend

Die Nachfrage nach Snacks für Heimtiere hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Es gibt Snacks als Leckerli für zwischendurch, als gesunde Nahrungsergänzung und als Belohnung beim Hundetraining oder Tierarzt. „Besonders gefragt sind Produkte für eine gesunde Ernährung und Entwicklung der Heimtiere“, sagt Norbert Holthenrich, Präsident des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF). Viele Tierhalter bevorzugen Kauartikel ohne Zusätze wie Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe oder Farbstoffe. Bei den funktionalen Snacks steht der Zusatznutzen im Vordergrund, so gibt es beispielsweise Varianten zur Reduzierung von Zahnstein, Plaque und Mundgeruch.




Jeder Gelenkknorpel ist von einer gelartigen Hyaluronsäure haltigen Matrix (Synovia) umgeben, welche die einwirkenden Kräfte verteilt und die Reibungen zwischen


Katzen: Der ideale Rückzugsort zum Ausspannen in der Osterzeit

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 03.02.2023

Das Frühjahr ist für viele von uns die schönste Jahreszeit, nicht zuletzt aufgrund des Osterfestes.

Über die Feiertage können wir gemeinsam mit der Familie ausspannen, Freunde treffen und den stressigen Alltag vergessen. Zeit, endlich mal zur Ruhe zu kommen! Diesen wohlverdienten Luxus sollten wir auch unseren treuen Begleitern mit den Samtpfötchen gönnen.




Happy Cat - Best Rated Pet Food 2022

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 30.01.2023

Happy Cat erneut auf Platz 1 im Katzenfuttertest von CheckForPet

Auch im vergangenen Jahr 2022 hat CheckForPet insgesamt 41 verschiedene Trockenfuttermarken für Katzen von unabhängigen Testern unter die Lupe nehmen lassen.


Das Ergebnis: Mit der Gesamtnote 4,6 von 5,0 setzt Happy Cat seine Siegesserie fort und wird nach 2021 ein weiteres Mal zum Spitzenreiter in der Kategorie Gesamtzufriedenheit gekürt. 8.212 Testurteile flossen in die Bewertung aller Katzenfuttermarken, Happy Cat wurde von mehr als 200 unabhängigen Bewertern beurteilt.




Termin Therapiebegleithundeausbildung

Beitrag aus Tiergestützte Förderung vom 27.01.2023

Neuer Termin zur „On – Top Qualifikation“ Block II zum Therapiebegleithundeteam: 21.-23- April 2023. Weitere Informationen unter Berufsbegleitende Weiterbildungen > Therapiebegleithundeteam / Zusatzqualifikation


edogs – Die Hundwelt investiert in die Zukunft

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 27.01.2023

Hundetraining und -erziehung für ein harmonisches Zusammenleben!

Die Idee, Menschen und Hunde zu verbinden, ist die Motivation von edogs. “Deine Hundewelt” lässt bereits vermuten, dass die Mission von edogs nicht ausschließlich die Hunde-Vermittlung ist. Wer sich für einen Hund entscheidet, weiß, dass er sich ein Familienmitglied fürs Leben holt. Umso wichtiger ist es, dass die Beziehung zum Vierbeiner harmonisch und liebevoll ist.




Die Beziehung zwischen Mensch und Pferd ist in den meisten Fällen sehr friedlich. Das Pferd ist ein gutmütiges Tier, das trainiert werden muss, um sich an seine Routine und seinen Trainer zu gewöhnen. Der Profi muss jedoch wissen, wie man das Tier versteht und seine Signale interpretiert, um eine vertrauensvolle Beziehung zwischen beiden Parteien aufzubauen. …

Wie man Pferde zähmt: Tipps zur Beruhigung und zum Training des Tieres Mehr lesen »



HUMABU Hundemarken - klimperfrei unterwegs

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 25.01.2023

Es spricht gegen die Natur eines jeden Tieres, sich durch Fremdgeräusche seiner Umwelt anzunähern – so auch gegen die der Hunde.

Obwohl die Fellnasen gelernt haben, mit dem Geklimper ihrer Marken umzugehen, begleitet es sie oft wie ein Tinitus. Mit dem HUMABU ist nun Schluss mit dem lästigen Begleitgeräusch, das nicht nur den Hunden, sondern auch so manch einem Menschen ganz schön auf die Nerven gehen kann.




Luna ist der beliebteste Hundename

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 25.01.2023

Ob Welpe oder Senior - Luna ist der beliebteste Hundename

Jede Zeit hat ihre Trends. Das gilt nicht nur für Kindernamen – wie eine Auswertung der Uelzener Versicherung zu den häufigsten Namen von Hundesenioren und Welpen zeigt. Neben modernen Namen wie Bella haben es außerdem generationenübergreifende Klassiker wie Luna in die Top 10 geschafft.




Tipps für die Medikamentengabe bei Katzen

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 25.01.2023

Braucht die Katze Medikamente, sind oft Fingerspitzengefühl, Erfindungsreichtum und viel Geduld von Katzenhalter:innen gefordert.

Denn die wenigsten Samtpfoten mögen zuweilen bitter schmeckende Pillen, Pasten oder Flüssigkeiten. Manchmal wird die Arznei auch mit Abscheu wieder ausgespuckt. Mit der richtigen Technik und Geduld gelingt die Medikamentengabe dennoch, ohne das Tier zu sehr zu stressen.




Vitakraft Hunde-Snacks in recyclingfähigen Verpackungen

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 23.01.2023

Relaunch für mehr Nachhaltigkeit

Mit dem Start des neuen Jahres bringt Vitakraft® seine erfolgreichen Fleischsnacks in neuen, recyclingfähigen Verpackungen in die Regale. Ob Filets, Strips oder Bonas®: Die Beutelgröße ist zudem mehr denn je an den tatsächlichen Inhalt angepasst, sodass weniger Plastik eingesetzt werden muss.


Auch die Fleischsnacks selbst wurden auf den Prüfstand gestellt und enthalten nun ausnahmslos keine Zusatzstoffe mehr. Ebenso wird bei allen Varianten auf die Zugabe von Zucker oder Getreide verzichtet. Qualität, die sich sehen lassen kann!




Tolle Aktivitäten für Hund & Halter bei Schnee & Winter

Beitrag aus Sitz - Platz - Fuß vom 16.01.2023

Ein Beitrag von happyhunde.de Wenn es eisig kalt und die Landschaft verschneit ist, sind einige Hunde kaum noch zu bremsen:


Gewinnspiel zur 50. Ausgabe SitzPlatzFuss

Beitrag aus Sitz - Platz - Fuß vom 13.01.2023

Die SitzPlatzFuss feiert ihre 50. Ausgabe! Deshalb möchten wir uns bei all unseren Autorinnen und Autoren bedanken, die mit ihren


Chronische Nierenerkrankung bei Katzen – eine oft zu spät erkannte Gefahr

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 12.01.2023

Eine chronische Nierenerkrankung (CNE) bei Katzen entwickelt sich schleichend.

Meist sind ältere Katzen betroffen. In regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen lässt sich frühzeitig abklären, ob Therapiebedarf besteht. Rechtzeitig behandelt, verliert die tückische Krankheit viel von ihrem Schrecken.


Die feline chronische Nierenerkrankung ist die Todesursache Nummer 1 bei Katzen über fünf Jahren. lm Alter von über fünfzehn Jahren ist jede dritte Katze von der Krankheit betroffen.




Filmtipp zu MAURICE DER KATER

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 12.01.2023

Aufregend, amüsant, clever – Erleben Sie das fabelhafte Animations-Abenteuer für die ganze Familie!

Regie: Toby Genkel - Drehbuch vom „SHREK“-Co-Autor Terry Rossio


Mit den Synchronstimmen von Bastian Pastewka, Janin Ullmann, Jerry Hoffmann u.v.m.


Kinostart: 09. Februar 2023 im Verleih von Telepool




    Der September gilt mittlerweile als Monat der Erkenntnis unter den Hundehaltern. Mit Spannung wird erwartet, welches Hundefutter Deutschlands


Frohe Weihnachten

Beitrag aus Tiergestützte Förderung vom 23.12.2022

Wir wünschen allen Zwei- und Vierbeinern ein erholsames Weihnachtsfest und einen guten Start in das kommende Jahr. Das Büro ist bis zum 08.01.2023 nicht besetzt.


Immer häufiger hegen Hundebesitzer den Wunsch, das Futter für Ihren Vierbeiner selbst zuzubereiten. Die Gründe dafür können vielfältig sein. Meist


Katzen in kleiner Wohnung

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 19.12.2022

Katzenfreunde stehen schnell vor der Frage, ob der begrenzte Platz für eine Samtpfote ausreichend ist.

Ob aus finanziellen Gründen oder weil der Wohnungsmarkt in der Stadt es nicht anders zulässt: Viele Menschen leben in kleinen Wohnungen. Katzenfreunde stehen schnell vor der Frage, ob der begrenzte Platz für eine Samtpfote ausreichend ist.




Hundegebell: Was ist wann und wie lange erlaubt?

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 19.12.2022

Bellen ist für Hunde ein Kommunikationsmittel und liegt in der Natur der Tiere.

Bellt ein Hund aber besonders häufig oder lange, kann dies zu Streitigkeiten mit den Nachbarn führen. Die Frage ist: Wann ist Hundegebell als Ruhestörung einzustufen und was müssen Mitbewohner einfach erdulden? Verschiedene Gerichtsurteile geben Antworten.


Ob vor Freude, weil der geliebte Mensch nach Hause kommt oder vor Aufregung, wenn der Postbote an der Haustür klingelt: Mit ihrem Bellen drücken Hunde Emotionen aus. Vielen Rassen liegt es im Blut, Geräusche lautstark zu melden – manchmal zum Unmut des Nachbarn, der die Lautäußerungen als Lärmbelästigung empfinden kann. Damit haben sich bereits diverse Gerichte beschäftigt. Das übereinstimmende Urteil: Auch für Hundegebell gelten Richtlinien, Regeln und Ruhezeiten.




Brauchen Katzen Freilauf?

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 16.12.2022

Was sollten Katzenhalter beachten, wenn sie ihre Katze nach draußen lassen?

Gesundes Futter reduziert auch bei Freigängern Beutemitnahme. Quelle: Lily’s Kitchen


Katzen gehören schon seit Jahrtausenden zu den beliebtesten Haustieren des Menschen. Damals wie heute brauchen die Samtpfoten viel Freiraum und am besten freien Zugang zur Natur. Ob das für ein glückliches Katzenleben wirklich notwendig ist und was es zu beachten gilt, damit die Katze beim Freilauf immer zuverlässig den Weg zurück nach Hause findet, ihr nichts zustößt oder sie massenhaft Beute mitbringt, weiß Rodney Zasman, Tierarzt bei Lily’s Kitchen.




Kurs 14

Beitrag aus Tiergestützte Förderung vom 15.12.2022

Hiermit teilen wir mit, dass Kurs 14 mit Start am 04.02.2023 voll belegt ist. Bei Interesse lassen Sie sich gerne auf die Warteliste setzen.


Wie CBD bei ängstlichen Hunden helfen kann

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 15.12.2022

CBD Öl für Hunde ist mittlerweile sehr beliebt und wird von vielen Hundehaltern genutzt.

Es hat zahlreiche gute Eigenschaften für unser Tier und kann unter anderem ängstlichen Vierbeinern eine wichtige Hilfe sein. Wie vielen bekannt ist, kann CBD Öl die Nerven stärken und eine beruhigende Wirkung auslösen. Außerdem kann Stress reduziert und die Stimmung erheblich verbessert werden. Dies sind alles hervorragende Eigenschaften, die ängstlichen Hunden helfen können, entspannter zu werden und so die Welt mit ganz anderen Augen zu betrachten.




Ausgabe 50

Beitrag aus Sitz - Platz - Fuß vom 11.12.2022

Feiern Sie mit uns ein doppeltes Jubiläum! Denn dies ist die 50. Ausgabe der SitzPlatzFuss und gleichzeitig ist Madeleine Franck


Wenn der Hund zu dick ist: Abspecken lohnt sich

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 09.12.2022

Übergewicht bei Hunden ist weit verbreitet und führt zu schwerwiegenden Folgeerkrankungen.

Hundehalter haben die Gesundheit ihrer Fellnasen aber in der Hand, denn Fütterungsfehler sind die häufigste Ursache für zu viele Pfunde auf den Hunderippen.


Etwa jeder zweite Hund in Deutschland ist zu dick. Aber nur acht Prozent aller Hundehalter meinen, ihr Hund sei übergewichtig. Wie erklärt sich diese Diskrepanz?




Fusion Dogsharing & Patzo

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 06.12.2022

Ein Ort für alle, die Hunde mögen: Dogsharing.de und die Patzo App fusionieren

Auf der Webseite dogsharing.de verbinden sich seit 2017 Hundefans in ganz Deutschland. Anders als bei Hundesitting-Anbietern ist das Ziel beim Dogsharing eine langfristige, vertrauensvolle Beziehung zwischen Hundebesitzer*in, Hundeliebhaber*in & Hund aufzubauen. Ein ähnliches Konzept verfolgt seit 2021 die Patzo App: sogenannte Hundepatenschaften. Mit der Fusion dieser 2 Unternehmen entsteht ab 2023 Deutschlands größtes Netzwerk für Hundebetreuung ohne “pay-per-use”.




DOGGER Winterhoodie – Kuscheliger Hundespaziergang

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 05.12.2022

Die Schweizer Premium-Marke DOGGER hat mit ihrem Winterhoodie ein ganz besonderes Kleidungsstück für Hundebesitzer entwickelt.

Das flauschig warme Innenfutter, das bis in die Ärmel geht sorgt für einen besonders angenehmen Tragekomfort und kuschelige Wärme. Die praktische Rückentasche bietet viel Stauraum für die Hundeleine oder das Hundespielzeug.


Modische Applikationen und clevere Details machen die DOGGER Hoodies zu einem tollen und modischen Begleiter durch die kalte Jahreszeit.




Jahreswechsel mit dem Hund: In diesen Hotels bleibt es ruhig

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 01.12.2022

Für Hunde und deren Besitzer kann der Jahreswechsel sehr mühsam sein

Pfeifende Raketen, laute Böller und ausgelassene Partystimmung. Was für viele Menschen zum Jahreswechsel gewünscht ist, kann für ängstliche Vierbeiner der blanke Horror sein und zu Stress, Panik und Angstzuständen führen. Das österreichische Urlaubsportal www.hundehotel.info, das rund 700 hundefreundliche Unterkünfte aus elf europäischen Ländern im Verzeichnis hat, hat sich auf die Suche nach Hotels gemacht, die einen gemütlichen Jahreswechsel mit dem geliebten Vierbeiner ermöglichen.


Ein Geheimtipp für eine erholsame Silvesternacht sind in Norddeutschland die Regionen Nordfriesland und Rügen. Dort gibt es die traditionellen Reethäuser, deren Dächer mit Schilf eingedeckt sind. Selbstverständlich ist in der Umgebung dieser Häuser das Abschießen von Feuerwerkskörpern strengstens verboten. Die dortigen Beherbergungsbetriebe können somit eine stille Silvesternacht ohne Knallerei garantieren.




Was tun, wenn der Hund einen Schupfen hat?

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 29.11.2022

Nasses Wetter, trockene Heizungsluft und schniefende Mitmenschen: Im Herbst und Winter machen uns häufig Erkältungen zu schaffen.

Tatsächlich können auch Hunde darunter leiden: Mit einfachen Mitteln können Tierhalter das Immunsystem ihrer Vierbeiner jetzt unterstützen und ihre Hunde erkältungsfrei durch den Winter bringen.




Tierarztgebühren steigen - Tierversicherungen schützen

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 22.11.2022

Mit der Anpassung der Gebührenordnung für Tierärzt:innen (GOT) wird der Tierarztbesuch ab dem 22. November 2022 teurer.

Eine Tierkrankenversicherung schützt vor unvorhersehbaren Kosten und kann verhindern, dass Tiere aus finanziellen Gründen abgegeben werden müssen.


Die Gebührenordnung für Tierärztinnen und Tierärzte (GOT) regelt in einer bundeseinheitlichen Rechtsverordnung, was Tierärzt:innen berechnen müssen. Erstmals seit 1999 wurde dieser Preisrahmen nun überarbeitet und angepasst: Am 22. November 2022 tritt die neue Fassung der GOT in Kraft. Ziel der Neuerung ist vorrangig, die tierärztliche Tätigkeit und Abrechnung kostendeckend zu gestalten. Diese erste Preiserhöhung seit 23 Jahren soll der aktuellen Inflation sowie den allgemein gestiegenen Preisen entgegenwirken und den Praxen ermöglichen, Ausgaben für Personal, Geräte, Miete und Energie zu decken.




Die beliebtesten Katzennamen

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 21.11.2022

Von Felix bis Simba: Klassiker und Film-Vorbilder in den Top 10

Viele Katzen heißen Luna, Lilly oder Simba – egal ob sie jung sind oder schon etwas älter. Das zeigt eine Auswertung der häufigsten Namen von bei der Uelzener Versicherung versicherten Katzen. Auffällig: Zeitlose Klassiker sind bei der Namenswahl ebenso beliebt wie die Namen tierischer Filmhelden.




Gelenkprobleme bei Hunden - Arthrose

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 21.11.2022

Bei feuchtkaltem Wetter im Herbst und Winter fällt es einigen Hundehalter:innen schwer, ihr Tier zur üblichen Gassirunde zu motivieren.

Grund für den nachlassenden Bewegungsdrang sind oftmals Gelenkprobleme und damit Schmerzen, die die Lebensqualität des Hundes mindern. Eine weit verbreitete Ursache ist Arthrose – diese Gelenkerkrankung ist zwar nicht heilbar, dennoch können die Beschwerden gelindert werden.




DOGLIVE 2023 findet nicht statt

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 18.11.2022

Beliebtes Messekonzept mit einzigartigen Mitmachaktionen kann unter aktuellen Gegebenheiten nicht mehr gewährleistet werden

Seit Monaten wird an einer erfolgreichen DOGLIVE 2023 und dem lang ersehnten Wiedersehen gearbeitet. Doch neue Gegebenheiten erschweren die weitere Messe-Planung.


Den besonderen Charme der münsterschen Hundemesse macht das umfangreiche Rahmenprogramm mit zahlreichen Mitmachaktionen für Besucher und Hunde, wie u.a. Rally Obedience, Treibball oder Agility, aus.„Bis zuletzt haben wir an der Planung festgehalten. Aber angesichts der neuen Hundeverordnung und den damit verbundenen neuen Regeln ist eine planmäßige Durchführung der DOGLIVE unter dem Motto „Mein Hund und ich“ nicht mehr nach altbewährtem Konzept möglich.




Hundekongress Vol. 4 startet am 18.11.2022

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 17.11.2022

Deine Chance, alles zum Thema Hund zu erfahren

Über 25 Hundeexperten weihen dich in ihre Geheimnisse ein.


Erfahre, wie sie wirklich denken, welche Erfahrungen sie gemacht haben und nutze die tollen Praxistipps aus erster Hand.


Jetzt anmelden und kostenlos dabei sein!




Entspanntes Silvester

Beitrag aus Sitz - Platz - Fuß vom 15.11.2022

Von Rolf C. Franck Für viele Haustiere sind die üblichen Silvesterfeierlichkeiten jedes Jahr aufs Neue purer Stress. Schon Tage vorher


Katzenwäsche: Wann Katzen baden sollten – und wann nicht

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 15.11.2022

Obwohl der Begriff Katzenwäsche bei uns Menschen eine weniger gründliche Reinigung bezeichnet, gelten Katzen gemeinhin als sehr saubere Tiere.

Trotzdem kommt jeder Halter, insbesondere von Freigängerkatzen, irgendwann einmal in die Situation, in der ein Bad für das Heimtier angebracht erscheint. Aber wann ist ein Bad für die Samtpfote wirklich notwendig? Und wann sollte man eher darauf verzichten?




9.11. ist Aktionstag!

Beitrag aus Sitz - Platz - Fuß vom 09.11.2022

Bist du SitzPlatzFuss-Fan, hast aber nicht alle Ausgaben? Dann ist heute die perfekte Gelegenheit, um deine Sammlung zu vervollständigen! Du


Gefahren im Wasser: Hunde nicht aus Pfützen trinken lassen!

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 08.11.2022

Nach dem trockenen Sommer bringt der Herbst oft Regen mit sich und auf den Wegen bilden sich Pfützen.

Für viele Hunde üben die stehenden, häufig funkelnden Gewässer eine magische Anziehungskraft aus und sie trinken daraus. Hier ist Vorsicht geboten, denn im Wasser von Pfützen können sich gefährliche Bakterien befinden.


Gummistiefel, Regenjacke, Schirm: Mit dem Wechsel der Jahreszeiten müssen sich Hundehalter auf andere Witterungsbedingungen vorbereiten. Eine unscheinbare Gefahr bilden dabei Pfützen. „Bei einem Spaziergang machen Bewegung und das neugierige Erkunden der Umwelt den Hund durstig. Es ist also kein Wunder, dass die Tiere ihren Durst stillen wollen“, erklärt Hundeexpertin und -verhaltensberaterin Nadja Kopp. „Außerdem riecht das Pfützenwasser anders als unser Leitungswasser, weil kein Chlor enthalten ist. Dies macht es direkt noch einmal interessanter für Hunde.“ In den Pfützen und auch in anderen stehenden Gewässern tummeln sich allerdings Bakterien und Verunreinigungen, die schädlich für das Heimtier sein könnten.




Vorsorge ist die beste Sparmaßnahme, wenn es um den Tierarzt geht

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 04.11.2022

Ab 22. November gilt die neue Gebührenordnung für Tierärztinnen und Tierärzte

16 Prozent der deutschen Tierhalter/-innen wollen seltener zum Tierarzt gehen - Vorsorge für ältere Haustiere: 20 Prozent Rabatt auf geriatrische Laborprofile für Hunde und Katzen ab acht Jahren im November


 Laut einer Umfrage mit dem Marktforschungsinstitut YouGov im Auftrag von felmo gaben 43 Prozent der deutschen Tierbesitzer/-innen an, dass sie nicht an ihrem Haustier sparen, sondern andere Wege finden, mit den anstehenden Preiserhöhungen anlässlich der neuen Gebührenordnung für Tierärztinnen und Tierärzte fertig zu werden, die am 22. November in Kraft tritt.




Welcher Tierarzt für welches Problem?

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 31.10.2022

Wenn Hunde, Katzen oder ein andere Heimtiere Beschwerden haben, dann muss schnell tierärztlicher Rat her.

Aber an wen wendet man sich am besten? Denn auch Tierärzte sind nicht alle gleich: Es gibt verschiedene fachliche Spezialisierungen und Qualifikationen wie den Dr. med. vet, den Fachtierarzt oder Zusatzbezeichnungen. Ein Wegweiser durch den Titel-Dschungel.


Bei der Suche nach einem neuen Tierarzt ist dem ein oder anderen Tierfreund vielleicht schon einmal aufgefallen: Neben dem Dr. med. vet. als Doktor der Tiermedizin gibt es weitere Kürzel und Bezeichnungen, die weniger bekannt und verbreitet sind. Was unterscheidet etwa einen Dipl. ECVS von einem Fachtierarzt für Chirurgie? Und was hat es mit einer sogenannten Zusatzbezeichnung oder gar einem Arbeitsschwerpunkt auf sich?




Nachhaltiges Weihnachten für Bello und Samtpfote

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 25.10.2022

Die besten Geschenkideen – Tipps von der Expertin

Nachhaltigkeit ist ein viel diskutiertes Thema unserer Zeit. Auch Hunde- und Katzeneltern suchen verstärkt nach Möglichkeiten, den ökologischen Pfotenabdruck ihrer Fellnasen weiter zu optimieren. Da ist Weihnachten eine ganz besondere Gelegenheit, die Balance zwischen Verwöhnen und grünem Einkauf zu verbessern. Marie-Christine Parsche, Hunde- und Katzenexpertin sowie Marketing Managerin bei Edgard & Cooper, klärt darüber auf, was Fellnasenbesitzer dafür tun können.




Sonderausgabe VII – Hundebegegnungen

Beitrag aus Sitz - Platz - Fuß vom 24.10.2022

Kaum ein Thema beschäftigt Hundehalter*innen in ihrem Alltag so sehr wie Hundebegegnungen, vor allem dann, wenn sie schwierig verlaufen. Man


Reisetipps für den Hund: CBD Öl

Beitrag aus Sitz - Platz - Fuß vom 22.10.2022

Mit dem Hund auf Reisen zu gehen, ist nicht immer einfach. Viele Hunde vertragen eine lange Autofahrt nicht. Sie sind


DOGLIVE 2023 – Ticket Vorverkauf ist gestartet

Beitrag aus PetNews - Hund und Katze vom 20.10.2022

Deutschlands beliebteste Hundemesse & Event - Glanzvolles Highlight die DOGLIVE Gala - Krönung Multitalent 2023

Es ist so weit – der Ticket Vorverkauf für die beliebteste Hundemesse des Landes „DOGLIVE“ ist gestartet. Auf doglive.de sind die begehrten Tickets für Messe und Gala ab sofort erhältlich.


Schnell sein lohnt sich: Denn mit einem Early Bird-Ticket zahlt man nur zehn statt zwölf Euro Messe-Eintritt.